Nachfolge: Achtung Brexit!

„Demokratie ist halt nur vor der Wahl ein Wunschkonzert und danach halt nicht mehr.“ (Winfried Kretschmann, B’90/Grüne, Ministerpräsident Baden-Württemberg) Ein folgenschweres Beispiel für diese Erkenntnis lieferte das Brexit-Referendum vom 23. Juni 2016 über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Inzwischen scheint der Point of no Return überschritten: Europa und nicht zuletzt das Vereinigte Königreich werden sich mit den Auswirkungen des Brexit [...]

Jamaika: Entwarnung für Erbschaftsteuer

Deutschland hat Jamaika gewählt. Demokratie könne bitter sein, denn sie bedeute, „dass die Menschen das wählen, was sie wollen und nicht das, was die Eliten für richtig halten“, so Hans-Werner Sinn, Ex-Präsident des Ifo-Institutes in der heutigen Handelsblatt-Ausgabe. Mit Blick auf die durch die Große Koalition beschlossene und kürzlich in Kraft getretene Reform des Erbschaftsteuergesetzes gibt das Wahlergebnis aus meiner Sicht jedoch Anlass zu einem optimistischen Blick in die [...]

Deutsche erben viel mehr als erwartet

Mehr als jeder dritte Erwachsene hierzulande hat schon einmal geerbt, von den über 55-Jährigen sogar mehr als die Hälfte. Und die Summen, die durch Schenkung oder Erbschaft an die nächste Generation weitergegeben werden, sind offenbar viel größer als bislang angenommen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, auf die der Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB Deutschland) in seiner neuesten Mitteilung eingeht. „Erben und Vererben sind leider häufig in der [...]

Kettenschenkung: ein schmuckes Gestaltungsinstrument

Wertvoller Schmuck eignet sich besonders gut als Geschenk für die Liebsten. Wussten Sie aber, dass Sie mit einer Kettenschenkung auch Steuern sparen können? Die Übertragung von Vermögen auf Kinder oder Enkel ist ein beliebtes Instrument, um nachfolgende Generationen frühzeitig bei der Nachfolge zu berücksichtigen. Unterschiedliche Freibeträge und Steuersätze für Erbschaften und Schenkungen lohnen jedoch eine gezielte Planung. Ein Beispiel: Unsere Beispielfamilie hat ein [...]

Aktionstag Unternehmensnachfolge in Lübeck

„Früher an später denken – Unternehmensnachfolge regeln“ – so lautete in Lübeck das Motto des bundesweiten Aktionstages Unternehmensnachfolge am 21. Juni 2017, zu dem die IHK zu Lübeck interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer eingeladen hatte. In vier Workshops und 22 Vorträgen konnten sich Interessierte über alle Aspekte des Themas Nachfolge informieren. Sehr gern und mit großer Freude bin ich der Einladung der IHK gefolgt und habe die Besucherinnen und Besucher in [...]

Schenkungssteuer: unbekannte Nebenwirkungen auch bei Einzelkonten

Wer unsere sechs Regeln beim Umgang mit Gemeinschaftskonten beachtet, nutzt wahrscheinlich nur Einzelkonten, d.h. jeder Ehepartner bzw. eingetragene Lebenspartner führt ein eigenes Konto bzw. Depot auf seinen Namen. Hierbei sollte eine gegenseitige, uneingeschränkte und über den Tod des Kontoinhabers hinausgehende Vollmacht für den Partner selbstverständlich sein. Der Teufel steckt aber auch hier im Detail. Das gilt, wenn nennenswerte Beträge verbucht werden, die beiden Ehepartnern [...]

Mediation findet nicht im Schneidersitz statt

Wahre Geschwisterliebe zeigt sich nicht erst beim Erben. Dort jedoch immer. Ein Sprichwort sagt: „Der Streit aus dem Kinderzimmer setzt sich im Erben fort“ Und damit sind wir auch schon beim Thema Mediation. Mediation – wohlgemerkt: mit nur einem „t“ – ist… die Einschaltung eines neutralen, allparteilichen Dritten (Mediator) in einen Konflikt, um eine interessengerechte, einverständliche, durch die Beteiligten selbst herbeigeführte Lösung zu erarbeiten. Ist [...]

Homestory: das Zuhause von GENAPLAN in Hamburg

Heute zeigen wir Ihnen das Zuhause von GENAPLAN in Hamburg. Manchmal werde ich gefragt, warum wir uns für ein "anonymes" Office-Center entschieden haben, anstatt vielleicht eine hübsche Villa an der Außenalster zu mieten. Um ehrlich zu sein: die Idee mit der Villa an der Außenalster hatte ich auch. Aber zu GENAPLAN als junges und voll auf die Bedürfnisse unserer Klienten ausgerichtetes Unternehmen passt unser Domizil in der Innenstadt wie ein Maßanzug - einfach perfekt. Satellite [...]

Zum Valentinstag: wie Eheleute sich nichts schenken sollten

Heute ist Valentinstag. Schenken kann ja so romantisch sein! Das ist aber leider nicht immer so, wie unser jüngster Praxisfall verdeutlicht. Wenn ich als Nachfolgeplaner meine Klienten frage „Warum führen Sie Ihre Bankkonten und Depots als Gemeinschaftskonten?“ ist die häufigste Antwort: „Weil uns als Eheleuten ohnehin alles gemeinsam gehört.“ Mit dieser weit verbreiteten Annahme ist es wie mit so vielen Unwahrheiten: davon, dass man Sie immer wieder verbreitet, werden sie auch [...]

NEU: kostenloser Ratgeber zur Testamentsvollstreckung

Man soll die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte auch dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte. Curt Goetz (1888 – 1960) Wenn Sie beabsichtigen, Ihren letzten Willen durch Testament oder Erbvertrag zu regeln, dann sollen Ihre Anordnungen und Verfügungen ordnungsgemäß, sicher und zügig durch einen qualifizierten, unabhängigen Profi ausgeführt werden. Damit – um es mit Curt Götz zu sagen – „die Dinge so kommen, wie Sie sie [...]

Video: Nachfolgeplanung ist Lebensplanung!

Heute präsentieren wir Ihnen den neuen Film "Finanzplanung ist Lebensplanung" des Financial Planning Standards Board Deutschland e.V. (FPSB)! Der Spot macht die Bedeutung ganzheitlicher Beratung emotional erlebbar. Bewegende Bilder, die zeigen, dass eine Finanz- und Nachfolgeplanung nicht nur finanziellen Nutzen erzielt, sondern vor allem zu Glück und Zufriedenheit der Familie beitragen kann! Möchten auch Sie das sichere Gefühl erleben, dass Ihre Lebensleistung dauerhaft über [...]

GENAPLAN – immer in Ihrer Nähe!

Nähe zu unseren Klienten und persönliche Beratung in diskreter Atmosphäre sind für uns selbstverständlich. Meist wünschen unsere Kunden ein Beratungsgespräch zu Hause oder in ihrem Unternehmen – einfach dort, wo sie sich wohlfühlen. Aber wissen Sie auch, dass wir an acht repräsentativen Standorten in fünf Großstädten für Sie da sind? Dank unserer Kooperationen mit Satellite Office, führendem Anbieter von Premium Büroservicelösungen und dem Financial Planning Standards Board [...]

Es ist nie zu früh…!

Manche Tage im Leben sind unvergesslich. Einer davon war ein Dienstag. Es war gegen 7.30 Uhr morgens. Was für ein denkwürdiger Tag! Heute war mein 18. Geburtstag, und ich stand – von einem Bein auf das andere trippelnd – vor der Tür der Straßenverkehrsbehörde, die in wenigen Augenblicken öffnen sollte. Dann würde ich endlich den lang ersehnten Führerschein in Empfang nehmen. Wie sehr freute ich mich auf den Moment, endlich Vaters frisch gewaschenes Auto durch die Stadt zu fahren, um [...]

Der richtige Testamentsvollstrecker ist „eine Bank“ für den Nachlass

Wer sicher gehen will, dass seine im Testament oder Erbvertrag getroffenen Verfügungen korrekt und zügig umgesetzt werden, ordnet Testamentsvollstreckung an. Dies ist besonders bei umfangreichen Nachlässen ratsam, zum Beispiel wenn Beteiligungen, Immobilien- Betriebs- oder Auslandsvermögen vorhanden sind. Diese sollen entsprechend den Wünschen der verstorbenen Person/en durch professionelle Hände „gemanaged“ werden. Sollen spezielle Erben, z.B. Minderjährige oder Behinderte bedacht [...]

Erbschaftsteuerreform: minimalinvasiv oder Operation mit Vollnarkose?

„Minimalinvasiv und zügig“ sollte sie werden, die Reform der Erbschaftsteuer. So kündigte es das Bundesfinanzministerium von Wolfgang Schäuble am 8. Januar 2015 an. Im Klartext: wir wollen so wenig wie möglich ändern und nur so viel wie unbedingt nötig. Das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 17. Dezember 2014 hatte erwartungsgemäß die Verschonungsregeln des Erbschaftsteuergesetzes für den Übergang von Betriebsvermögen für verfassungswidrig erklärt und den Gesetzgeber [...]

Haus bauen, Baum pflanzen, Kinder bekommen… Nachfolge planen!

Heute starten wir die neue GENAPLAN Website. Und Sie sind eine/r unserer ersten Besucher/innen. Vielen Dank dafür! Wir hoffen, dass Ihnen unser Auftritt im Netz gefällt und Sie die Informationen finden, die Sie sich wünschen. Über Ihr Feedback freue ich mich sehr. Schreiben Sie doch einfach eine E-Mail an mail@genaplan.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular.  Die persönliche oder unternehmerische Aufgabe der Nachfolgeplanung betrifft jeden von uns. Und wenn es zu einem erfüllten [...]