Ihr Tstmnt hat Lecken + Fühler – wttn, dss?

Fehlt etwas Wichtiges, springt das oft sofort ins Auge. Aber das ist nicht bei allem so. Zum Beispiel haben zwei von drei Deutschen kein Testament. Und fast 90 Prozent der Testamente und Erbverträge sind veraltet oder bewirken nicht genau das, was beabsichtigt ist oder entfalten unangenehme Nebenwirkungen. Es gibt viele Statistiken über das Schenken und […]

Mehr lesen...

18 Tipps vom Pro: vom Golf zum Testament

Beim Golfspiel muss der Ball gespielt werden, wie er liegt. Der Spieler darf ihn nicht einfach woanders hinlegen, um mit dem nächsten Schlag das Ziel einfacher zu erreichen. Die Nachfolgeplanung bietet viel mehr Optionen. „Intellektuelle lösen Probleme, Genies verhindern sie“ Dieses Albert Einstein-Zitat ließ mich bei meiner heutigen Golfrunde nicht mehr los. Ich hatte – […]

Mehr lesen...
Nur Schwarze Schafe?

Nur Schwarze Schafe?

Das Erbrecht privilegiert nahe Angehörige als gesetzliche Erben. Werden sie von der Erbfolge ausgeschlossen, können Pflichtteilsansprüche die Nachfolgeplanung gefährden. Die Gestaltungsmöglichkeiten hängen von der individuellen Situation ab. Was ist ein Pflichtteilsanspruch? Kindern, Ehepartnern und Eltern steht als gesetzlichen Erben ein Pflichtteil zu. Wird dieser Personenkreis vom Erbe ausgeschlossen, etwa durch ein Ehegattentestament, haben sie einen […]

Nach|läs|sig|keit (Substantiv, die)

Nach|läs|sig|keit (Substantiv, die)

Bedeutungen: kritisierbares Handeln, das darin besteht, dass etwas nicht in der an sich erforderlichen Weise getan wird Ausdrucksweise, Haltung, Geste; nachlässig arbeiten, gekleidet sein; mit seinen Sachen nachlässig umgehen   Synonyme: Schluderei, Leichtfertigkeit, Laxheit, Unkorrektheit, Lässigkeit, Flüchtigkeit, Schlamperei, Fahrlässigkeit, Gleichgültigkeit, Unordnung, Pflichtvergessenheit, Oberflächlichkeit, Verantwortungslosigkeit, Säumigkeit, Achtlosigkeit, Wust, Unachtsamkeit, Wirrwarr, Äußerlichkeit, Ungenauigkeit, Nichterfüllung, Sorglosigkeit, Gedankenlosigkeit, Unbekümmertheit, […]

Nachfolge: Achtung Brexit!

Nachfolge: Achtung Brexit!

„Demokratie ist halt nur vor der Wahl ein Wunschkonzert und danach halt nicht mehr.“ (Winfried Kretschmann, B’90/Grüne, Ministerpräsident Baden-Württemberg) Ein folgenschweres Beispiel für diese Erkenntnis lieferte das Brexit-Referendum vom 23. Juni 2016 über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union. Inzwischen scheint der Point of no Return überschritten: Europa und nicht zuletzt das […]

Jamaika: Entwarnung für Erbschaftsteuer

Jamaika: Entwarnung für Erbschaftsteuer

Deutschland hat Jamaika gewählt. Demokratie könne bitter sein, denn sie bedeute, „dass die Menschen das wählen, was sie wollen und nicht das, was die Eliten für richtig halten“, so Hans-Werner Sinn, Ex-Präsident des Ifo-Institutes in der heutigen Handelsblatt-Ausgabe. Mit Blick auf die durch die Große Koalition beschlossene und kürzlich in Kraft getretene Reform des Erbschaftsteuergesetzes […]

Deutsche erben viel mehr als erwartet

Deutsche erben viel mehr als erwartet

Mehr als jeder dritte Erwachsene hierzulande hat schon einmal geerbt, von den über 55-Jährigen sogar mehr als die Hälfte. Und die Summen, die durch Schenkung oder Erbschaft an die nächste Generation weitergegeben werden, sind offenbar viel größer als bislang angenommen. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, auf die der Financial Planning Standards Board Deutschland […]

Kettenschenkung: ein schmuckes Gestaltungsinstrument

Kettenschenkung: ein schmuckes Gestaltungsinstrument

Wertvoller Schmuck eignet sich besonders gut als Geschenk für die Liebsten. Wussten Sie aber, dass Sie mit einer Kettenschenkung auch Steuern sparen können? Die Übertragung von Vermögen auf Kinder oder Enkel ist ein beliebtes Instrument, um nachfolgende Generationen frühzeitig bei der Nachfolge zu berücksichtigen. Unterschiedliche Freibeträge und Steuersätze für Erbschaften und Schenkungen lohnen jedoch eine […]

Aktionstag Unternehmensnachfolge in Lübeck

„Früher an später denken – Unternehmensnachfolge regeln“ – so lautete in Lübeck das Motto des bundesweiten Aktionstages Unternehmensnachfolge am 21. Juni 2017, zu dem die IHK zu Lübeck interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer eingeladen hatte. In vier Workshops und 22 Vorträgen konnten sich Interessierte über alle Aspekte des Themas Nachfolge informieren. Sehr gern und mit großer […]

Mehr lesen...

Schenkungssteuer: unbekannte Nebenwirkungen auch bei Einzelkonten

Wer unsere sechs Regeln beim Umgang mit Gemeinschaftskonten beachtet, nutzt wahrscheinlich nur Einzelkonten, d.h. jeder Ehepartner bzw. eingetragene Lebenspartner führt ein eigenes Konto bzw. Depot auf seinen Namen. Hierbei sollte eine gegenseitige, uneingeschränkte und über den Tod des Kontoinhabers hinausgehende Vollmacht für den Partner selbstverständlich sein. Der Teufel steckt aber auch hier im Detail. Das […]

Mehr lesen...